Vĩnh Long 24h

Pancrase – Wikipedia – Enzyklopädie

MMA-Promotor mit Sitz in Japan

Pancrase Inc. ist eine Mixed Martial Arts Promotion Company, die 1993 in Japan von den professionellen Wrestlern Masakatsu Funaki und Minoru Suzuki gegründet wurde.

Der Name basierte auf Pankration, ein Kampfsport bei den Olympischen Spielen der Antike. Suzuki und Funaki übten Catch Wrestling. Sie stützten die Promotion und ihre Regeln auf professionelles Wrestling. Die Champions der Promotion wurden “King of Pancrase” genannt.

Die Regeln erlaubten Schläge mit geschlossenen Fäusten, außer auf den Kopf, und Handflächenschläge auf den Kopf. Ein Wrestler muss einen Submission Hold brechen, wenn der Gegner die Seile erreicht, aber ein Wrestler, der einen Seilbruch behauptet, verliert einen Punkt. Ein Wrestler, der eine bestimmte Anzahl von Seilbrüchen (zwischen drei und fünf) behauptet, wurde disqualifiziert. Von 1998 bis 2000 änderte die Promotion ihre Regeln, um anderen Promotionen für gemischte Kampfkünste zu ähneln.

Pancrase-Teilnehmer Guy Mezger sagte, dass “es gab [sic] nicht sehr viele Werke [predetermined outcomes]. Vielleicht 4 oder 5 insgesamt und die meisten von ihnen waren, bevor ich für sie kämpfte. Ich hasse es, wenn Leute sagen, dass es das gab [sic] so viele Werke in Pancrase, dass sie wirklich nicht wissen, wovon sie sprechen “.[1]

Ab 2007 Pancrase: Legenden der gemischten Kampfkünste wird wöchentlich im ImaginAsian TV ausgestrahlt. Das Netzwerk hat 2011 geklappt.

Im Jahr 2008 begann das Fight Network mit der Ausstrahlung von Pancrase-Events in Kanada und Großbritannien

Im Jahr 2015 unterzeichnete Pancrase einen exklusiven, langfristigen Vertrag, der live und exklusiv auf dem UFC Fight Pass übertragen werden soll. Fight Pass fügte seiner Bibliothek auch alle historischen Kämpfe von Pancrase auf Video-on-Demand-Basis hinzu.

Geschichte[edit]

Gründung und erste Veranstaltung[edit]

1993 verließen Masakatsu Funaki, Minoru Suzuki, Ken Shamrock, Takaku Fuke und andere Mitglieder der Wrestling-Promotion Fujiwara Gumi das Unternehmen aufgrund der Entscheidung von (Mentor und Promoter) Yoshiaki Fujiwara, mit Größen wie Universal Lucha Libre und zusammenzuarbeiten W * ING und Bevorzugung von Showmanier gegenüber In-Ring-Arbeit. Wie von Karl Gotch vorgeschlagen, wurde Pancrase von Funaki, Suzuki und Fuke gegründet, und die Promotion konzentrierte sich auf Wrestling im reinen Shoot-Stil mit begrenzten Gimmicks und ohne vorgegebene Ergebnisse.

Funaki und Suzuki waren Schüler des Wrestlers Antonio Inoki. Sie wurden von dem Event zwischen Muhammad Ali und Antonio Inoki von 1976 inspiriert, bei dem ein Boxer gegen einen Wrestler antritt.[2][3]

Am 16. Mai 1993 gründeten sie World Pancrase Create Inc. (WPC) mit der Hauptstadt von 30.000.000 japanischen Yen. Masami Ozaki wurde zu dieser Zeit zum Executive President gewählt, und der Hauptsitz befand sich im Bezirk Minamiazabu in der Gemeinde Minato in Tokio.[4][5]

Am 21. September 1993 bewarb Pancrase ihre erste Veranstaltung in der Tokyo Bay NK Hall. Alle Spiele wurden mit Ko und Submission beendet.

Tham khảo thêm  Cách nấu xôi sầu riêng đơn giản, nhanh gọn cho cuối tuần thêm thú vị – Khỏe Plus – Blog Sức khỏe & Đời Sống

Frühe Ära[edit]

Der erste King Of Pancrase Open Weight-Champion war Ken Shamrock (der später für seine Heldentaten in der Ultimate Fighting Championship berühmt wurde), der bereits Erfahrungen mit dem neugeborenen UWF und Fujiwara Gumi gesammelt hatte. Im Laufe der Jahre hielten Funaki und Suzuki den Titel neben anderen großen Namen wie Bas Rutten, Frank Shamrock und Guy Mezger.

Pancrase erkennt jetzt King of Pancrase-Titel in den Divisionen Superschwergewicht, Schwergewicht, Halbschwergewicht, Mittelgewicht und Weltergewicht an. Es ist geplant, in Zukunft neue Champions im Leichtgewicht und Federgewicht zu vergeben. Der Open-Weight-Titel wurde kürzlich restauriert und wird derzeit von Josh Barnett gehalten, der früher an PRIDE und der Ultimate Fighting Championship teilgenommen hat. Minoru Suzuki tritt nicht mehr für Pancrase an, da er 2003 als Freiberufler zum regulären professionellen Wrestling zurückkehrte, aber er tritt hauptsächlich im New Japan Pro Wrestling an.

Führungswechsel[edit]

Im Mai 2008 “Pancrase Inc.“wurde als neue Verwaltungsgesellschaft für Pancrase gegründet und WPC hat Pancrase Inc. am 27. Mai 2008 ihr gesamtes Geschäft veräußert. Als Pancrase Inc. gegründet wurde, wurde Yasushi Sakamoto, ein Geschäftsführer von WPC, als Executive President eingesetzt .

Am 14. Oktober 2008 verlegte Pancrase Inc. sein Büro nach Nishi Ikebukuro in der Gemeinde Toshima in Tokio.[6]

Im September 2009 verlegte Pancrase Inc. sein Büro von Nishi Ikebukuro nach Aobadai in der Gemeinde Meguro in Tokio und erneut nach Kameido in der Gemeinde Koto.[7]

Am 1. Oktober 2010 wurde Ryo Kawamura, der derzeitige Mixed Martial Artist, als Executive President eingesetzt. Yasushi Sakamoto, der frühere Präsident, war Geschäftsführer geworden.

Kawamura hielt am 22. Oktober eine Pressekonferenz in Yokohama, Kanagawa, ab und erklärte über Umstrukturierungen und kündigte an, dass “Rat der Kommission“war als Dritter gegründet worden.[8][9]

Am 1. Juni 2012 gab Pancrase bekannt, dass die Aktion an Masakazu Sakai und seine Smash-Organisation verkauft wurde, wobei Sakai als neuer Präsident und sein Partner Yuji Shimada als Event-Produzent der Aktion fungierten. Im Rahmen der Rekonstruktion von Pancrase beabsichtigen die neuen Eigentümer, Ringe durch Käfige zu ersetzen und Veranstaltungen abzuhalten, um das neue Format 2013 zu testen.[10][11][12]

Pancrase 257 am 30. März 2014 war das letzte Ereignis, bei dem Pancrase einen Ring verwendete, und Pancrase 258 am 11. Mai 2014 übernahm Pancrase das Zehneck oder den zehnseitigen Käfig ihrer amerikanischen Partner World Series of Fighting.[13][14]

Pancrase Korea[edit]

Pancrase Korea ist die südkoreanische Tochtergesellschaft der Pancrase Inc. und veranstaltete von 2007 bis 2010 mehrere Veranstaltungen. Die erste Veranstaltung von Pancrase Korea war eine Amateurveranstaltung, die am 10. März 2007 in Busan stattfand, und die letzte war die semiprofessionelle Neo-Blood Tournament 2 & Hybrid Challenge 12 am 12. September 2010 in Seoul statt.[15][16]

Tham khảo thêm  Tìm cây atm ngân hàng Techcombank gần nhất tại Gò Vấp Hồ Chí Minh

Alte Regeln[edit]

Abgesehen von den traditionellen Regeln für das Auseinandersetzen (z. B. kein Beißen, kein Ausstechen der Augen) lauteten die Regeln früher wie folgt:

  • Keine Ellbogen zum Kopf (weder im Stehen noch am Boden).
  • Keine Faustschläge auf den Kopf (weder im Stehen noch am Boden).
  • Keine Knie am Kopf auf dem Boden.
  • Keine Tritte / Tritte gegen den Kopf auf dem Boden.
  • Wenn ein Teilnehmer zu nahe an die Seile kommt, steht er wieder auf den Füßen. (im Gegensatz zu PRIDE’s Neuzentrierung in der Mitte des Rings)
  • Nicht-Titel-Matches bestehen aus einer 15-Minuten-Runde, während Titel-Matches aus einer 30-Minuten-Runde bestehen.
  • Wenn ein Teilnehmer in einer Einreichung gefangen ist und ausklopft (ob er die Seile nicht erreichen kann oder nicht), ist dies ein Verlust.
  • Zu Beginn jedes Spiels erhält jeder Kämpfer fünf “Fluchten”. Eine Flucht kann verwendet werden, wenn sie in einer Vorlage in der Nähe der Seile gefangen wird. In diesem Fall kann der Teilnehmer sie ergreifen, sich auf die Füße stellen und einen Punkt abziehen lassen. Sobald ein Teilnehmer alle seine Fluchten genutzt hat, ist dies ein Verlust.
  • Für Knockouts wird eine Zehn-Zählung ähnlich wie beim Boxen und Kickboxen verwendet. Wenn der Teilnehmer die Zehn nicht beantworten kann, wird er als TKO deklariert und dieser Kämpfer hat das Match verloren. Wenn der Teilnehmer jedoch in der Lage ist, die Zehn zu beantworten, wird der Kampf fortgesetzt und ein Punkt abgezogen.
  • Wenn am Ende der regulierten Zeit keiner der Kämpfer alle Punkte eingereicht, ausgeschaltet oder verloren hat, wird eine Entscheidung getroffen, die darauf basiert, wer weniger Punkte verloren hat. Wenn keiner der Kämpfer Punkte verloren hat oder beide die gleiche Anzahl von Punkten verloren haben, wird der Kampf für unentschieden erklärt.
  • Beim King of Pancrase-Turnier 1994 waren die Regeln etwas anders, da die erste Runde eine 10-minütige Runde und drei Seilfluchten hatte und das Finale eine 20-minütige Runde mit drei Seilfluchten hatte.
  • Für eine kurze Zeit, als Bas Rutten der König von Pancrase war, wurden Fersenhaken wegen der Häufigkeit von Verletzungen verboten.
  • Schläge auf den Boden – ob geschlossene Faust zum Körper oder offene Hand zum Kopf – wurden von den Fans entmutigt, waren aber immer noch legal.

Aktuelle Regeln[edit]

Nach der Show zum 6. Jahrestag im September 1999 begann Pancrase, einen Regelsatz zu verwenden, der dem von Pride FC ähnelt, verbietet jedoch die Knie vor dem Kopf geerdeter Gegner.

Im Mai 2014 verabschiedete Pancrase die Regeln der Vereinigung der Boxkommissionen und des Kampfsports, besser bekannt als die einheitlichen Regeln für gemischte Kampfkünste.

Gewichtsklassen[edit]

  1. ^ Benannt als Leichtgewicht
  2. ^ Als Cruisergewicht bezeichnet

Aktuelle Pancrase-Champions (König und Königin von Pancrase)[edit]

Das derzeitige Gewichtsaufteilungssystem von Pancrase basiert seit dem 4. Dezember 2007 auf den einheitlichen Regeln für gemischte Kampfkünste. Zu diesem Zeitpunkt kündigte Pancrase auch die Einrichtung von Fliegengewicht und Bantamgewicht sowie die Abschaffung des Superschwergewichts an. Am 18. März 2011 hat Pancrase seine Gewichtsklassen umstrukturiert und mehrere niedrigere Gewichtsklassen hinzugefügt. Darüber hinaus führten sie den Titel “Queen Of Pancrase” ein, der in Zukunft für Frauenkämpfe verwendet wird.[17]

Ehemalige KOP-Titelträger[edit]

Andere bemerkenswerte Kämpfer[edit]

Siehe auch[edit]

Verweise[edit]

  1. ^ Finnegan, Antony (21. Juli 2001). “Guy Mezger Interview”. SFUK. Archiviert von das Original am 31. Dezember 2001. Abgerufen 22. Juni 2016.
  2. ^ “Welche Rolle spielte Boxer Muhammad Ali in der frühen MMA? Lassen Sie ‘Ali vs. Inoki’ Autor Josh Gross erklären”. MMAjunkie. 13. Juni 2016. Abgerufen 4. September 2016.
  3. ^ Grant, TP (2. Mai 2013). “MMA Origins: Kampf um Stolz”. BloodyElbow. Abgerufen 4. September 2016.
  4. ^ (Japanisch)P ワ ワ ル Ltd. パ パ ク ラ ラ ス P ト ト P World Pancrase Create Co., Ltd. Archiviert 2011-07-22 at the Wayback Machine pancrase.co.jp Abgerufen am 2011-02-20
  5. ^ Firmenprofil pancrase.co.jp Abgerufen am 20.02.2011
  6. ^ Office を 南 麻布 か ら 西 池袋 に 移 Umzug von Minamiazabu nach Nishi Ikebukuro boutreview.com Abgerufen am 20.02.2011
  7. ^ Das Büro von Pancrase zieht von Nakameguro nach Kameido um.. ン ク ラ ス 事務所 、 中 目 boutreview.com Abgerufen am 20.02.2011
  8. ^ (Japanisch)Of パ in ク ラ ス 代表 取締 役 異動 (異動 交代) に 関 す る お 知 ら せ Ankündigung von Personalveränderungen beim Executive President von Pancrase Inc. (Präsidentwechsel) boutreview.com Abgerufen am 20.02.2011
  9. ^ (Japanisch)O 亮 亮 株式会社 株式会社 パ ク ラ ス ス の 新 就任 就任 Ryo Kawamura wurde als neuer Executive President von Pancrase Inc. eingesetzt. boutreview.com Abgerufen am 20.02.2011
  10. ^ “Ash ン ク ラ ス が Smash に 経 営 権 譲 渡「 世界 標準 」へ ケ ー ジ 導入 も”. Sport Navi (auf Japanisch). Yahoo! 1. Juni 2012. Archiviert von das Original am 17. Juli 2012. Abgerufen 1 Juni, 2012.
  11. ^ Sakai, Masakazu (1. Juni 2012). “Smash か ら の お 知 ら ら”. Smash (auf Japanisch). Abgerufen 1 Juni, 2012.
  12. ^ パ ン ク ラ ス 世界 “世界 標準” 化 計画. Pancrase (auf Japanisch). 1. Juni 2012. Abgerufen 1 Juni, 2012.
  13. ^ “PANCRASE 258 – Koyama sprach darüber, warum er PANCRASE gewählt hat”. Abu Dhabi Combat Club. 1. Mai 2014. Archiviert von das Original am 29. Mai 2014. Abgerufen 1. Mai, 2014.
  14. ^ “Vollständige Ergebnisse: PANCRASE 257”. FightSport Asia. 30. März 2014. Abgerufen 30. März, 2014.
  15. ^ PANCRASE KOREA. “PANCRASE KOREA OFFICIAL BLOG”.
  16. ^ “Daum ī”.
  17. ^ “Viel Spaß beim Training mit TreadmillsNightmare”.

Externe Links[edit]

Rate this post